Füllen Sie die untenstehenden Felder aus oder besuchen Sie uns in Thun:

Kontakt Optamis

 

 

 

News Steuererklärung

Steuererklärung 2021/22

Ein weiteres spezielles Jahr liegt hinter uns, dies trifft auch für die Steuererklärung 2021 zu.

 

Höhere Beiträge an die Säule 3A

Der Maximalbetrag 2021 an die Säule 3a beträgt neu Fr. 6'883.-- (früher Fr. 6'826.--) für Steuerpflichtige mit Beiträgen an die 2. Säule (BVG / Pensionskasse). Für Steuerpflichtige ohne 2. Säule beträgt er maximal 20 Prozent des Erwerbseinkommens, höchstens CHF 34'416 (früher Fr. 34'130.--).

Corona Jahr 2021

Homeoffice, Büroabzug, Kurzarbeit, Ausgaben für Gesundheit...viele Themen, welche einige Überraschungen bereithalten für Arbeitnehmer. Die Steuererklärung 2021 ausfüllen zu lassen macht daher noch mehr Sinn als in anderen Jahren.

mehr ist hier zu erfahren... 

Steuern sparen

Mit unseren Steuertipps 2022 sparen Sie garantiert zusätzlich Steuern und erhalten wertvolle Hilfe bei der Steuererklärung. Alles für die Steuererklärung 2021

Mehr hier...

Steuereinsprache

Nach dem Einreichen der Steuererklärung erhalten Sie eine Veranlagungsverfügung mit der für Sie festgesetzten Steuerschuld. Sobald diese Verfügung bei Ihnen eingetroffen (zugestellt) ist, beginnt die Einsprachefrist von 30 Tagen.

Wenn Sie bei der Veranlagungsverfügung Fehler finden oder Abzüge nicht berücksichtigt wurden, können Sie schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache ist kostenlos.

Nach diesen 30 Tagen und ungenutztem Ablauf der Einsprachefrist wird die Verfügung rechtskräftig. Eine Einsprache nach Ablauf dieser Frist bringt nichts mehr, da die Steuerverwaltung darauf nicht mehr reagieren würde.

Wir erledigen für Sie die Steuereinsprache, dies gehört zu unserer Dienstleistung einfach mit dazu!

Hier zu Steuererklärung ausfüllen lassen

Auch wir nutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind wichtig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und den Inhalt für die Nutzer zu verbessern.